Für das Modelljahr 2011 präsentiert Harley-Davidson in der Sportster Baureihe die neue SuperLow, die dank ihrer niedrigen Sitzhöhe und ihrer sinnvoll gestalteten Ergonomiefeatures das Aufrichten vom Seitenständer und das Manövrieren besonders leicht macht. Sie punktet mit einem modifizierten Sportster Fahrwerk, neuen Rädern und Reifen, einer veränderten Sekundärübersetzung und einer ergonomisch günstigen Sitzposition mit neuem Sitz und Lenker. So bietet sie insbesondere leichteren Fahrerinnen und Fahren ohne "Gardemaß" jederzeit sicheren Bodenkontakt mit den Füßen und zeichnet sich zudem durch viel Komfort und ein besonders ausgewogenes Fahrverhalten aus.

Wieder ins Modellprogramm aufgenommen wurde die Electra Glide Classic. Wie ihre Schwestertypen aus der Touring Familie - Electra Glide Ultra Limited und die Street Glide - verfügt sie jetzt serienmäßig über den besonders drehmomentstarken Twin Cam 103 Motor mit 1.690 cm³. Die Road King Classic - ebenso Mitglied dieser Modellfamilie - ist wahlweise mit Twin Cam 103 oder Twin Cam 96 Motor (1.584 cm³) erhältlich.

Auf vielfachen Kundenwunsch wieder im Portfolio ist auch die Softail Deluxe. Wie alle Softail Modelle mit Ausnahme der Cross Bones ist sie jetzt serienmäßig mit dem Harley-Davidson Antiblockiersystem ausgestattet. Dementsprechend bremsen im Modelljahr 2011 insgesamt 14 Harleys serienmäßig mit ABS.

Alle Softail Typen sind zudem mit einer neuen innovativen Fahrzeugelektrik mit CAN-Datenbussystem der jüngsten Generation ausgestattet, die mit zahlreichen neuen Funktionen sowie mit neuen, besonders praxisgerechten Lenkerarmaturen und größeren Textanzeigen im Tachometer einhergeth, die unter anderem mit einer Drehzahlmesseranzeige aufwarten.

Die Power Cruiser der VRSC Modellfamilie rollen 2011 ab Werk auf Michelin Scorcher Reifen, die eine gelungene Synthese aus Grip, Handling sowie Langlebigkeit bieten, und kommen mit neuen Farben und Graphics. Auch der Roadster XR1200X ist in einer neuen Lackfarbe, nämlich in White Hot Denim, zu haben.

Vier in streng limitierter Kleinserie gefertigte CVO (Custom Vehicle Operations) Sondermodelle runden das Portfolio ab: CVO Softail Convertible, CVO Ultra Classic Electra Glide und CVO Street Glide kommen 2011 mit neuen, beeindruckenden Custom-Features und in neuen, faszinierenden Farben. Mit der CVO Road Glide Ultra wählte das Harley-Davidson CVO-Team erstmals eine Road Glide als Basisfür das aufwändige Werkscustomizing. Wie in den Vorjahren markieren die vier CVO Modelle den ultimativen Ausdruck des Factory Customizing Gedankens der Marke Harley-Davidson.

  • Diese Seite als Preisliste anzeigen

    Sportster (XL, XR)
    Neues Modell 883 Super Low Dyna (FLD, FXD)
    • FXDB Street Bob     
    • FXDC Dyna Glide Custom     
    • FXDWG Dyna Wide Glide     
    • FXDF Dyna Fat Bob     
    Softail (FL, FLS, FLST, FX, FXS, FXST)
    Auf vielfachen, weltweiten Kundenwunsch wurde die Softail Deluxe wieder neu aufgelegt. Traditioneller Starrahmen-Look, tief gezogen Fender, Weißwandreifen, Pullback Bars, bequeme Trittbretter, Bicolor-Lackierung und reichlich Chrom - komplettiert wird das Gesamtkunstwerk vom Großvolumen, Drehmoment- und Stimmgewaltigen V2.
    • FLSTSB Softail Cross Bones     
      Letztes Modelljahr!
    • FLSTN Softail Deluxe     
    • FLSTF Fat Boy     
    • FLSTFB Fat Boy Special     
    • FLSTC Heritage Softail Classic     
    • FXCWC Softail Rocker C     
      Letztes Modelljahr!
    • FLSTSE2 CVO Softail Convertible CVO    
    VRSC (VRSC)
    Touring (FLH, FLT)
    Trike (FLHT, FLRT)
    • FLHTCUTG Tri Glide Ultra Classic Preis unbekannt    

    Seitenlayout und Texte (c) 2001-2017 Falk W. Müller
    Impressum, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber