Im 50. Jubiläumsjahr der Sportsters bekommen diese als letzte Modellreihe auch endlich eine Einspritzung spendiert. Die Big Twin-Modellreihen erhalten unterdessen den neuen Twin Cam 96-Motor und auch das Dyna-Sechsganggetriebe. Mit einer "transparenten" Alarmanlage dürften nunmehr endlich auch all diejenigen zufriedengestellt sein, denen die Bedienung mit der Knopffernbedienung zu kompliziert war. Eine größere Batterie in fast allen VRSC-Modellen sorgt für größere Ausdauer in Standzeiten.

  • Diese Seite als Preisliste anzeigen


    Prospekt


    Website

    Sportster (XL, XR)
    Transparente Wegfahrsperre: erkennt automatisch den Fahrer anhand Vorhandensein des Schlüsselanhängers, kein manuelles Deaktivieren mehr notwendig, außerdem sparsamer; neue Kombiinstrumente mit Uhr, zwei Tripmeter, außerdem hellere LED-Leuchten; neue Kupplungsleitung für weniger Bedienungskraft; Motorrad kann nicht mehr außerhalb von Leerlauf ohne gezogene Kupplung gestartet werden; neuer Antriebsriemen; 883er: "W"-Nocken, 15% mehr Drehmoment bei 2.500 U/min; alle: neue Ölpumpe, Einspritzung mit Sauerstoffsensoren und entsprechender Benzinpumpe, neue Zündspulen, neuer Kipphebelkasten, verbesserte Bremsflüssigkeit in Vorderbremsen, Lenker mit verlängerten Leitungen (für einfacheren Austausch).
    • XL1200 50th Sportster 1200 50th Anniversary     
      Neues Modell! Letztes Modelljahr! Limitierte Auflage: 2.000 Stück; goldenes Tankemblem; gestreifter Sitz; XL Custom-Dämpfer hinten.
    • XL883 Sportster 883     
    • XL883L Sportster 883 Low     
      Abgesenkte Sitzhöhe, neue Federelemente vorne und hinten, neuer Sitz.
    • XL883R Sportster 883 Racing/Roadster     Bericht, Bilder, Sounds
    • XL883C Sportster 883 Custom     Bericht, Bilder, Sounds
    • XL1200L Sportster 1200 Low     
    • XL1200R Sportster 1200 Roadster     
    • XL1200C Sportster 1200 Custom     
    Dyna (FLD, FXD)
    Transparente Wegfahrsperre: erkennt automatisch den Fahrer anhand Vorhandensein des Schlüsselanhängers, kein manuelles Deaktivieren mehr notwendig, außerdem sparsamer; neue Kombiinstrumente mit Uhr, 6. Gang-Anzeige, zwei Tripmeter, außerdem hellere LED-Leuchten; neue Kupplungsleitung für weniger Bedienungskraft; Motorrad kann nicht mehr außerhalb von Leerlauf ohne gezogene Kupplung gestartet werden; neue Einspritzung wie 2006 schon für Dyna-Modelle; neuer Antriebsriemen; "I"-Modellbezeichnung entfällt, weil alle Maschinen Einspritzung haben. Neuer Twin Cam 96-Motor (1.584 cm³) mit 125 Nm Drehmoment; neue Auspuffanlagen mit Ventilsteuerung; aktiver Einlass (für Geräuschminimierung); niedrigerer Getriebedeckel (wie Softail); angepasste Sekundärübersetzung für TC96-Motor; Edelstahlhalterungen für Heckfender
    • FXDB Street Bob     
      Abdeckungen aus Edelstahl.
    • FXDC Dyna Super Glide Custom     
      Jetzt wie 2006er FXDI35-Modell.
    • FXDL Dyna Low Rider     
    • FXDWG Dyna Wide Glide     
      Letztes Modelljahr!
    Softail (FL, FLS, FLST, FX, FXS, FXST)
    Transparente Wegfahrsperre: erkennt automatisch den Fahrer anhand Vorhandensein des Schlüsselanhängers, kein manuelles Deaktivieren mehr notwendig, außerdem sparsamer; neue Kombiinstrumente mit Uhr, 6. Gang-Anzeige, zwei Tripmeter, außerdem hellere LED-Leuchten; neue Kupplungsleitung für weniger Bedienungskraft; Motorrad kann nicht mehr außerhalb von Leerlauf ohne gezogene Kupplung gestartet werden; neue Einspritzung wie 2006 schon für Dyna-Modelle; neuer Antriebsriemen; "I"-Modellbezeichnung entfällt, weil alle Maschinen Einspritzung haben. Neuer Twin Cam 96-Motor (1.584 cm³) mit 122 Nm Drehmoment und Sechsganggetriebe; neue Auspuffanlagen mit Ventilsteuerung; aktiver Einlass (für Geräuschminimierung); bei FLSTF und FX-Bobtail-Modellen: neues 200er Hinterrad; für FX-Modelle: neuer Lenker, neue Lenkerhalterungen; neue Vorderachse mit neuen Radlagern (außer Springers); FX-Bobtail: um 2.6cm nach außen verlegte Soziusrasten, neues Design Bremspedal.
    • FLSTSC Softail Springer Classic     
      Letztes Modelljahr!
    • FXSTB Night Train     Bericht, Bilder, Sounds
    • FXSTC Softail Custom     
      Neues Modell!
    • FLSTSC Softail Springer Classic     
      Letztes Modelljahr!
    • FLSTF Fat Boy     
      Neues Modell! Neuer Lenker, Front mit neuem Look.
    • FLSTC Heritage Softail Classic     
    • FLSTN Softail Deluxe     
    • FXSTSSE Screamin' Eagle Softail Springer CVO    
      Neues Modell! Letztes Modelljahr!
    VRSC (VRSC)
    Transparente Wegfahrsperre: erkennt automatisch den Fahrer anhand Vorhandensein des Schlüsselanhängers, kein manuelles Deaktivieren mehr notwendig, außerdem sparsamer; Motorrad kann nicht mehr außerhalb von Leerlauf ohne gezogene Kupplung gestartet werden; neue Einspritzung wie 2006 schon für Dyna-Modelle; neuer Antriebsriemen. Neue Bremsbeläge (weniger Geräusche, auch für 2006er Modelle); neue Bremsenleitungen hinten; neuer Tankvorratsgeber; größerer Tank; geänderter Rahmen erlaubt größere Tanks für A/D-Modelle, Soziusfußrasten neu platziert; Kühlflüssigkeitsbehälter neu platziert (außer VRSCR); 240er-Hinterreifen für VRSCDX, VRSCX, VRSCAW und damit neue Hinterachse und anderer Heckfender; größere Batterie von Dyna-Modellen (außer VRSCR); D208-Reifen vorne (war: D207); neue Radiator Trim Covers wie bei VRSCR.
    • VRSCX V-Rod     
      Neues Modell! Letztes Modelljahr! Lackierung basierend auf NHRA Prostock V-Rod, 1.250cm³ Motor, limitierte Auflage (1.400 Stück), Vorderrad mit Speichen.
    • VRSCR Street Rod ww. pearl/matt    Bericht, Bilder, Sounds
      Letztes Modelljahr! Breiterer, höherer Lenker.
    • VRSCD Night Rod     
      Letztes Modelljahr!
    • VRSCAW V-Rod     
      Neues Modell! Wie VRSCA, nur mit 240er Hinterreifen.
    • VRSCDX Night Rod Special ww. matt    Bericht, Bilder, Sounds
      Neues Modell! Ähnlich wie Night Rod, doch noch deutlich dunkler, anderer Auspuff, vorverlegte Fußrasten, 240er Hinterreifen, niedrigste bislang serienmäßig angebotene Sitzhöhe, neue Hinterachse.
    Touring (FLH, FLT)
    Transparente Wegfahrsperre: erkennt automatisch den Fahrer anhand Vorhandensein des Schlüsselanhängers, kein manuelles Deaktivieren mehr notwendig, außerdem sparsamer; neue Kombiinstrumente mit Uhr, 6. Gang-Anzeige, zwei Tripmeter, außerdem hellere LED-Leuchten; neue Kupplungsleitung für weniger Bedienungskraft; Motorrad kann nicht mehr außerhalb von Leerlauf ohne gezogene Kupplung gestartet werden; neue Einspritzung wie 2006 schon für Dyna-Modelle; neuer Antriebsriemen; "I"-Modellbezeichnung entfällt, weil alle Maschinen Einspritzung haben. Neuer Twin Cam 96-Motor (1.584 cm³) mit 126 Nm Drehmoment und Sechsganggetriebe; neue Auspuffanlagen mit Ventilsteuerung; aktiver Einlass (für Geräuschminimierung); neue Halterungen für Pedale und Floorboards; Rahmen für neuen Motor abgeändert; neuer Seitenständer wegen neuem Motor; neue Lenkerhalterungen.

    Seitenlayout und Texte (c) 2001-2017 Falk W. Müller
    Impressum, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber