Twin Cam 96 (B)

Mehr Hubraum für den Big Twin.

Nachdem 1999 der Twin Cam 88-Motor in den Dynas und 2000 in den anderen Big Twins eingeführt wurde, gibt es jetzt eine hubraumvergrößerte Variante, die den TC88 komplett ersetzt. Aus 1.449cm³ werden 1.584, erreicht durch auf 111.13mm verlängerten Hub. Das Ergebnis ist ein um etwa 15 Nm gesteigertes Drehmoment und eine maximale Leistung von bis zu 78 PS. Dabei haben die Motoren mit Ausgleichswellen in der Softail-Modellreihe naturgemäß weniger Leistung.

Die Überarbeitung des Motors schließt leichtere Kolben und Pleuelstangen ein, um die bewegten Massen zu reduzieren. Außerdem gibt es neue 25°-Einspritzdüsen. Im Falle der Dyna- und Touringmodelle gibt es nunmehr keine Ölführungen mehr außerhalb des Motors; bei den Softailmodellen wurden sie beibehalten. Eine neue Ölpumpe sorgt für besseren Ölfluss und Spülung. Softail- und Dyna-Modelle erhalten einen neuen 40Amp-Generator.

Eine der großen Änderungen im Zusammenhang mit dem TC96-Motor ist das bereits 2005 bei Dyna-Modellen eingeführte Sechsganggetriebe, das jetzt für alle Big Twin-Modelle verfügbar ist. Dabei ist der sechste Gang als Energiespargang ausgelegt. Das Primärketten-Inspektionscover wurde entfernt.

Der TC96-Motor erhält erstmals für HDI-Modelle einen aktiven Einlass und eine Ventilsteuerung in den Auspuffanlagen, um die Leistung zu erhöhen und Geräusche abzusenken. Ein von beiden Endtöpfen hat dabei einen größeren Durchmesser. Dadurch wird der Sound hörbar kräftiger und satter bereits im Serienzustand.

Fakten

Twin Cam 96/B, 1.584 cm³, 52-57 kW (71-78 PS) bei max. 5.350-5.450 U/min, 122-129 Nm bei 2.750-3.500 U/min, Elektronische Mehrpunkt-benzineinspritzung, Einlass- und Auspuffventilsteuerung; als „B“-Version mit zwei Ausgleichswellen

Bilder

Sounds

TC96: Leerlauf
TC96: Alle Drehzahlen

Modellserienübersicht