Meine Harley-Davidson 2003 VRSCA V-Rod A 100th Anniv. Special Edition

Harley-Fahren auf ein neues Level gehoben.

Der lange, schlanke Performance Cruiser weckt Gefühle und überzeugt den Verstand gleichermaßen

Das außergewöhnliche Styling, der leistungsstarke und drehfreudige Motor mit dem einmaligen Klang, das hervorragende Fahrwerk, die schönen Details – der lange, schlanke Performance Cruiser weckt Gefühle und überzeugt den Verstand gleichermaßen. All das wird aber von einer Tatsache überboten: kein Motorrad steht mehr im Mittelpunkt, als dieses. Passanten – im Übrigen vollkommen egal, welchen Alters und Geschlechts! – bestaunen den geschwungenen Auspuff und den glänzenden Motor. Autofahrer schließen auf und fahren nebenher, nur um das Bike in Aktion zu sehen. Grüne Ampeln werden vergessen, wenn nebenan der V-Twin dumpf schlägt.

Über die V-Rod gibt es soviel zu sagen – und doch muss man sie erfahren haben, um sie spüren, sie zu erleben. Stressfreies Cruisen oder sportliches Durchhangeln der kurvigen Straßen des Schwarzwalds; es geht beides und vor allem geht beides kompromisslos. Dem tiefen Bass im Leerlauf folgt ein aggressives Aufschreien bis zur Höchstdrehzahl bei 9.000 U/min. Nicht einmal 1000 Worte vermögen dieses Erlebnis zu beschreiben!

Fakten

Revolution-Motor, 1.130 cm³ V2 60°, 86 kW (117 PS) bei 8.300 U/min, 105 Nm bei 6.600 U/min, 285 kg Leergewicht, 220 km/h, Elektronische Benzineinspritzung, Wasserkühlung, Beschl. 0-100: 3,4s, Verbrauch 7,1l / 100 km, veränderte Auspuffanlage.

Bilder

Sounds

Alle Drehzahlen
Leerlauf