Harley-Davidson Touring
Modelljahr 2020

(c) Harley-Davidson

Änderungen an der gesamten Serie

Wer nach dem Urmeter komfortabler US-Reisemaschinen sucht, findet es seit Jahrzehnten in der Touring Baureihe. Einerlei, ob es um einen ausgedehnten Urlaub, einen erholsamen Wochenendausflug oder einen kurzen Tagestrip geht – ein Harley-Davidson Tourer setzt Maßstäbe. Dazu tragen der verwindungssteife Touring Rahmen und die perfekt abgestimmten Fahrwerkskomponenten an Front und Heck ebenso bei wie der kraftvolle und schwingungsentkoppelt gelagerte Milwaukee-Eight V-Twin. Je nach Modell verfügt er über einen Hubraum von 1745 cm3 (107 cui) oder 1868 cm3 (114 cui). Aktuelle CVO Modelle auf Touring Basis schöpfen ihre Kraft sogar aus 1923 cm3 (117 cui). Der Auslassbereich in den Zylinderköpfen ist stets flüssigkeitsgekühlt. Als Medium dient je nach Modell Motoröl oder Kühlflüssigkeit.

Sämtliche Typen verfügen über eine hydraulisch betätigte Anti-Hopping-Kupplung und das Cruise Drive Sechsganggetriebe, das zu souveränen Fahrleistungen und geringem Kraftstoffverbrauch beiträgt. Ein elektronischer Gasgriff (Electronic Throttle Control) macht Bowdenzüge überflüssig undermöglicht den Einsatz des serienmäßig bei allen Modellen vorhandenen elektronischen Geschwindigkeitsregelsystems. Am Hinterrad jedes Touring Bikes minimiert das Isolated Drive System das Geräusch- und Vibrationsaufkommen und bürgt für ein Plus an Fahrkultur beim Beschleunigen und Schalten sowie bei Konstantfahrt. Für die Verzögerung zeichnet in allen Touring Typen ein ABS-unterstütztes Bremssystem mit drei Bremsscheiben und elektronischer Bremskraftverteilung verantwortlich, das die Bremskräfte in jeder Fahrsituation ab einer Geschwindigkeit von 40 km/h optimal auf Vorder- und Hinterrad dosiert.

Zur Ausstattung jedes zweirädrigen Touring Modells zählen bequeme Fahrertrittbretter, Gepäckkoffer und eine Verkleidung beziehungsweise ein abnehmbarer Windschild. Aerodynamisch platzierte Luftkanäle (Splitstream Vent) in den „Batwing“- und „Sharknose“-Verkleidungen verhindern Turbulenzen im Kopfbereich des Fahrers. Die Koffer und das bei ausgewählten Modellen montierte Tour-Pak (Topcase) bieten viel und besonders leicht zugänglichen Stauraum, da die Konstruktion von Schlössern und Scharnieren das Öffnen und Schließen mit nur einer Hand ermöglicht. Je nach Modell verfügen die Touring Typen über Halogen-Doppelscheinwerfer oder Daymaker LEDScheinwerfer mit sehr hoher Lichtausbeute. Ebenfalls modellspezifisch sorgen Boom! Box Infotainmentsysteme mit 16,5 cm großem Farbtouchscreen, hochwertigem Audioteil, BluetoothKonnektivität, Spracherkennung, Navigationssystem, Intercom und Bedien-Joysticks an den Lenkerarmaturen für Information und Unterhaltung an Bord. Sämtliche Touring Varianten zeichnen sich durch so praktische Features wie den Anschluss für ein Harley-Davidson Batterieladegerät, den großen 22,7-Liter-Kraftstofftank und die besonders leistungsstarke Lichtmaschine aus, die den Anschluss von elektrisch betriebenem Zubehör wie etwa einer Sitz- und Griffheizung aus dem „Parts & Accessories“-Programm ermöglicht.

Im Modelljahr 2020 umfasst die Harley-Davidson Touring Familie die Modelle Road King (FLHR), Road King Special (FLHRXS), Street Glide Special (FLHXS), Road Glide Special (FLTRXS), Electra Glide Standard (FLHT) und Ultra Limited (FLHTK). Ein neues Mitglied der Touring Familie ist die Road Glide Limited (FLTRK), die für maximalen Langstreckenkomfort in Verbindung mit der „Sharknose“-Verkleidung bürgt. Darüber hinaus bietet Harley-Davidson die Trikes Freewheeler (FLRT) und Tri Glide Ultra (FLHTCUTG) an.

Modellpflege
Die Modelle Road King Special, Street Glide Special, Road Glide Special, Ultra Limited und die neue Road Glide Limited werden im Modelljahr 2020 mit den Reflex Defensive Rider Systems (RDRS)ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein Paket aus Assistenzsystemen, die den Fahrer sowohl bei Geradeaus- als auch bei Kurvenfahrt unterstützen. Neben den bereits zuvor vorhandenen Systemen ABS und elektronische Bremskraftverteilung umfassen die RDRS das Kurven-Antiblockiersystem, die kurvenoptimierte elektronische Bremskraftverteilung, die Traktionskontrolle, die Kurven-Traktionskontrolle, die Antriebsschlupfregelung und den Fahrzeughalteassistenten. Außerdem ist ein Reifenluftdruckkontrollsystem an Bord. Die Trikes verfügen über Trike-spezifische RDRS ohne den Fahrzeughalteassistenten und das Reifenluftdruckkontrollsystem. Darüber hinaus rüstet HarleyDavidson die mit Infotainmentsystem bestückten Touring und Trike Modelle 2020 mit H-D Connect aus, das per LTE-Mobilfunkstandard Konnektivität mit Cloud-Services und der Harley-Davidson App herstellt und Funktionen wie Statusinformationen, Navigation, Manipulationswarnungen und die Fahrzeugortung sowie Service-Erinnerungen und Benachrichtigungen aufweist. Für die Ultra Limited und die neue Road Glide Limited steht im neuen Modelljahr außerdem ein Black Finish mit zahlreichen dunklen Oberflächen zur Verfügung. Die Modelle Road King und die Ultra Limited erhalten statt ihrer bisherigen 16 bzw. 17 Zoll großen Räder jetzt 18-Zoll-Räder an Front und Heck.

Preisliste für alle Serien für Modelljahr 2020 anzeigen
Übersicht für Touring-Serie über alle Modelljahre

   Deutschland

Kürzel Bezeichnung Preis uni Metallic two-tone Hard Candy
FLHR Road King 24.395,00 € 24.635,00 € 26.165,00 € 25.895,00 €
FLHT Electra Glide Standard 24.995,00 €
Letztes Modelljahr!
FLHRXS Road King Special 26.195,00 € 26.435,00 €
FLHXS Street Glide Special 28.595,00 € 28.835,00 €
FLTRXS Road Glide Special 28.995,00 € 29.235,00 €
FLTRK Road Glide Limited 29.195,00 € 29.435,00 € 29.965,00 € 30.695,00 €
Neues Modell! Die neue Road Glide Limited bietet das ultimative Reiseerlebnis für alle Fans der rahmenfesten, aerodynamisch günstigen und mit Luftkanälen sowie lackierter Innenverkleidung ausgestatteten Sharknose Verkleidung. Sie macht den Geradeauslauf besonders stabil und bietet in Synthese mit den Beinschilden einen sehr guten Schutz vor Wind und Wetter.

Für Vortrieb sorgt der Twin Cooled Milwaukee Eight 114 Motor, ein 1868 cm3 großer, luftgekühlter V-Twin mit Doppelzündung und füssigkeitsgekühltem Auslassbereich, der 66 kW (90 PS) leistet und bei 3000 U/min ein Drehmoment von 164 Nm entwickelt. Er wurde über eine hydraulisch unterstützteKupplung an das Cruise Drive Sechsganggetriebe gekoppelt und in den verwindungssteifen Touring Rahmen integriert. Ein robuster Sekundärzahnriemen überträgt die Motorkraft auf das Hinterrad und ein Bremssystem mit drei Bremsscheiben übernimmt die Verzögerung. Das Fahrwerk ist mit einer steifen 49-Millimeter-Gabel mit „Dual Bending Valve“-Technologie und zwei hydraulisch per Drehregler einstellbaren Federbeinen am Heck ausgestattet. Die Road Glide Limited verfügt außerdem über das elektronische Assistenzsystempaket Reflex Defensive Rider Systems (RDRS) mit Antiblockiersystem, Kurven-Antiblockiersystem, elektronischer Bremskraftverteilung, kurvenoptimierter elektronischer Bremskraftverteilung, Traktionskontrolle, Kurven-Traktionskontrolle, Antriebsschlupfregelung und Fahrzeughalteassistent. Ebenfalls an Bord sind ein Reifenluftdruckkontrollsystem und H-D Connect. Letzteres versorgt den Fahrer per Mobilfunk-App über das Smartphone mit Informationen zum Fahrzeug. Dazu zählen unter anderem der Kraftstoffstand, die Restreichweite und der Batterieladezustand. Die zweckmäßige und elegante Ausstattung umfasst zwei geräumige Hartschalenkoffer und ein verschiebbares Tour-Pak (Topcase) mit 12-VoltSteckdose, integrierter Rückenlehne für den Sozius und auf dem Deckel montiertem Gepäckträger. Koffer und Top Case bieten zusammen ein Gepäckvolumen von insgesamt 132 l und können mit nur einer Hand geöffnet oder geschlossen werden.

Für gute Sicht bürgt der lichtstarke Daymaker LED-Doppelscheinwerfer und für Information sowie Entertainment an Bord ist das Boom! Box GTS Infotainmentsystem mit 6,5-Zoll-Farbtouchscreen, Bluetooth-Konnektivität, Spracherkennung, Navigationssystem, Intercom, hochwertigem Audioteil mit 25 Watt pro Kanal, Front- und Hecklautsprechern sowie Bedien-Joysticks an den Lenkerarmaturen zuständig. Hohen Komfort versprechen die bequeme Sitzbank, Trittbretter für Fahrer und Sozius, sechsstufig beheizbare Lenkergriffe und die Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control. Natürlich verfügt die Maschine über eine selbstaktivierende Wegfahrsperre. Sie wird in zwei einfarbigen, zwei zweifarbigen und zwei Custom Colors angeboten. Beim „Chrome Option“-Package sind die Räder und zahlreiche Anbauteile verchromt, während sie beim „Black Option“- Package in Schwarz gehalten wurden. Harley-Davidson gewährt vier Jahre Garantie und ein Jahr Mobilitätsgarantie RoadsideAssistance auf die Maschine.
FLHTK Electra Glide (Ultra) Limited 30.595,00 € 30.835,00 € 31.365,00 € 32.095,00 €
FLTRK Road Glide Limited Black Finish 30.685,00 € 30.925,00 € 31.455,00 € 32.185,00 €
Neues Modell! Die neue Road Glide Limited bietet das ultimative Reiseerlebnis für alle Fans der rahmenfesten, aerodynamisch günstigen und mit Luftkanälen sowie lackierter Innenverkleidung ausgestatteten Sharknose Verkleidung. Sie macht den Geradeauslauf besonders stabil und bietet in Synthese mit den Beinschilden einen sehr guten Schutz vor Wind und Wetter.

Für Vortrieb sorgt der Twin Cooled Milwaukee Eight 114 Motor, ein 1868 cm3 großer, luftgekühlter V-Twin mit Doppelzündung und füssigkeitsgekühltem Auslassbereich, der 66 kW (90 PS) leistet und bei 3000 U/min ein Drehmoment von 164 Nm entwickelt. Er wurde über eine hydraulisch unterstützteKupplung an das Cruise Drive Sechsganggetriebe gekoppelt und in den verwindungssteifen Touring Rahmen integriert. Ein robuster Sekundärzahnriemen überträgt die Motorkraft auf das Hinterrad und ein Bremssystem mit drei Bremsscheiben übernimmt die Verzögerung. Das Fahrwerk ist mit einer steifen 49-Millimeter-Gabel mit „Dual Bending Valve“-Technologie und zwei hydraulisch per Drehregler einstellbaren Federbeinen am Heck ausgestattet. Die Road Glide Limited verfügt außerdem über das elektronische Assistenzsystempaket Reflex Defensive Rider Systems (RDRS) mit Antiblockiersystem, Kurven-Antiblockiersystem, elektronischer Bremskraftverteilung, kurvenoptimierter elektronischer Bremskraftverteilung, Traktionskontrolle, Kurven-Traktionskontrolle, Antriebsschlupfregelung und Fahrzeughalteassistent. Ebenfalls an Bord sind ein Reifenluftdruckkontrollsystem und H-D Connect. Letzteres versorgt den Fahrer per Mobilfunk-App über das Smartphone mit Informationen zum Fahrzeug. Dazu zählen unter anderem der Kraftstoffstand, die Restreichweite und der Batterieladezustand. Die zweckmäßige und elegante Ausstattung umfasst zwei geräumige Hartschalenkoffer und ein verschiebbares Tour-Pak (Topcase) mit 12-VoltSteckdose, integrierter Rückenlehne für den Sozius und auf dem Deckel montiertem Gepäckträger. Koffer und Top Case bieten zusammen ein Gepäckvolumen von insgesamt 132 l und können mit nur einer Hand geöffnet oder geschlossen werden.

Für gute Sicht bürgt der lichtstarke Daymaker LED-Doppelscheinwerfer und für Information sowie Entertainment an Bord ist das Boom! Box GTS Infotainmentsystem mit 6,5-Zoll-Farbtouchscreen, Bluetooth-Konnektivität, Spracherkennung, Navigationssystem, Intercom, hochwertigem Audioteil mit 25 Watt pro Kanal, Front- und Hecklautsprechern sowie Bedien-Joysticks an den Lenkerarmaturen zuständig. Hohen Komfort versprechen die bequeme Sitzbank, Trittbretter für Fahrer und Sozius, sechsstufig beheizbare Lenkergriffe und die Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control. Natürlich verfügt die Maschine über eine selbstaktivierende Wegfahrsperre. Sie wird in zwei einfarbigen, zwei zweifarbigen und zwei Custom Colors angeboten. Beim „Chrome Option“-Package sind die Räder und zahlreiche Anbauteile verchromt, während sie beim „Black Option“- Package in Schwarz gehalten wurden. Harley-Davidson gewährt vier Jahre Garantie und ein Jahr Mobilitätsgarantie RoadsideAssistance auf die Maschine.
FLHTK Electra Glide (Ultra) Limited Black Finish 32.085,00 € 32.325,00 € 32.855,00 € 33.585,00 €
FLHXSE CVO Street Glide 39.995,00 €
FLTRSE CVO Road Glide 40.995,00 €
Neues Modell! Letztes Modelljahr! Mittjahresmodell! 2020 ergänzt die in limitierter Stückzahl hergestellte CVO Road Glide das Portfolio der Premium-Bikes aus dem Harley-Davidson „Custom Vehicle Operations“-Programm (CVO). Als Reisemaschine für anspruchsvollste Kunden bietet sie die ultimative Synthese aus faszinierendem Stil, kompromissloser Leistung und Technologie, die den Fahrer optimal unterstützt.

Die CVO Road Glide ist eine neue, leistungsstarke Reisemaschine, die dem Fahrer einen hervorragenden Langstreckenkomfort, eine souveräne Kraftentfaltung und zahlreiche Fahrassistenzsysteme bietet.
FLHTKSE CVO Limited 42.595,00 €

Erläuterungen
Preise gelten nur für Deutschland und enthalten 19% Mehrwertsteuer. Diese Liste wurde privat erstellt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!