Harley-Davidson Touring
Modelljahr 2021

(c) Harley-Davidson

Änderungen an der gesamten Serie

In der Touring-Baureihe tragen drei selbstbewusste Hot Rods im Bagger-Style den Zusatz Special im Namen: die Road King Special, die Road Glide Special und die Street Glide Special. Sie punkten 2021 mit neuen Features und Ausstattungsvarianten. Alle drei Maschinen sind in einem extraflachen Look gehalten und werden vom kraftvollen Milwaukee-Eight 114 angetrieben. Sie verbinden eine markante Präsenz mit dem hohen Komfort des Harley-Davidson-Touring-Fahrwerks und machen auf dem Boulevard eine ebenso gute Figur wie auf der ausgedehnten Reise.

Zum Modelljahr 2021 bietet Harley-Davidson die Modelle Street Glide Special und Road Glide Special in neuen Two-Tone-Lackierungen sowie mit einem Finish in Schwarz oder in Chrom an. Somit haben die Kunden nun die Wahl zwischen einem finster-modernen Look oder dem klassischen Chromdesign. Alle drei Special-Modelle verfügen jetzt zudem über den Ventilator-Luftfilter mit waschbarem Filterelement sowie über tief montierte Sturzbügel.

Der Milwaukee-Eight 114

Als Antrieb der Road King Special, der Road Glide Special und der Street Glide Special dient der kraftvolle Milwaukee-Eight-114-V2, der leistungs- und hubraumstärkste ab Werk für Harley-Davidson-Touring-Modelle angebotene Motor. Im Touring-Fahrwerk ermöglicht der vibrationsisoliert gelagerte und mit einer Ausgleichswelle ausgerüstete V-Twin begeisternde Fahrleistungen sowie Look, Sound und Feeling einer authentischen Harley-Davidson.

• Hubraum: 1.868 Kubikzentimeter (114 Kubikzoll)
• Verdichtung: 10,5:1
• Drehmoment: 158 Newtonmeter bei 3.250 Umdrehungen pro Minute
• Vier Ventile pro Zylinder für einen optimalen Füllungsgrad und ein kraftvolles Drehmoment
• Doppelzündung für eine gleichmäßige, vollständige und damit energieeffiziente Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemischs und eine hohe Spitzenleistung
• Eine einzelne Nockenwelle für verringerte mechanische Laufgeräusche rückt den Auspuffklang in den Vordergrund
• Moderne Zylinderkopfkonstruktion, zwei Klopfsensoren und ein flüssigkeitsgekühlter Auslassbereich gestatten eine erhöhte Verdichtung für mehr Drehmoment und kraftvollen Durchzug
• V-Twin mit 45-Grad-Zylinderwinkel für Look, Sound und Feeling eines authentischen Harley-Davidson-Motors
• Cruise-Drive-Sechsganggetriebe für ein niedriges Drehzahlniveau auf der Autobahn verringert den Verbrauch und bietet ein Plus an Fahrkomfort
• Neuer Ventilator-Luftfilter mit waschbarem Filterelement vereint einen optimierten Ansaugluftstrom mit dynamischem Styling

Das Harley-Davidson-Touring-Chassis

Der Rahmen der Harley-Davidson-Touring-Modelle ist für die Langstrecke gebaut. Mit seiner verwindungssteifen Konstruktion verkraftet er klaglos eine hohe Zuladung und bietet souveräne Stabilität in jeder Fahrsituation.

• Gabel mit Dual-Bending-Valve-Technologie für lineare Dämpfungscharakteristik und hohen Fahrkomfort.
• Die beiden Federbeine der Hinterradfederung weisen Emulsionsstoßdämpfer auf und sind hydraulisch komfortabel per Drehregler einstellbar.
• Ein tiefergelegtes Fahrwerk verleiht den Sondermodellen ihren geduckten Hot-Rod-Look.
• Die Leichtmetallgussräder im Prodigy-Design (vorn 19 Zoll, hinten 18 Zoll) sind den Special-Modellen vorbehalten.
• Das Brembo-Bremssystem mit elektronischer Bremskraftverteilung und Antiblockiersystem verhindert ein Blockieren der Räder beim Bremsen bei Geradeausfahrt, sodass sich das Bike stets gut kontrollieren lässt. Das ABS regelt die Bremskraft an Vorder- und Hinterrad unabhängig voneinander und verhindert so ein unkontrolliertes Blockieren der Räder bei Gefahrenbremsungen.
• Die serienmäßigen RDRS Safety Enhancements (früher als Reflex Defensive Rider Systems, kurz RDRS bekannt) bilden ein elektronisches Assistenzsystempaket, das in jeder Fahrsituation zuverlässig ein Überschreiten der verfügbaren Reifenhaftung durch Antriebs- und Bremskraft verhindert. Es umfasst neben den oben erwähnten Features ein Kurven-ABS, die Kurventraktionskontrolle C-TCS, die Kurvenantriebsschlupfregelung C-DSCS, das Reifenluftdruckkontrollsystem TPMS sowie den Fahrzeughalteassistenten Vehicle Hold Control (VHC).


Preisliste für alle Serien für Modelljahr 2021 anzeigen
Übersicht für Touring-Serie über alle Modelljahre

   Deutschland

Kürzel Bezeichnung Preis uni Metallic two-tone Hard Candy
FLHR Road King 24.795,00 € 25.035,00 € 25.565,00 € 26.295,00 €
FLHRXS Road King Special 26.295,00 € 26.535,00 € 27.795,00 €

Die klassisch gestylte Harley-Davidson gewinnt in der Special-Variante dank Custom Bagger-Stilelementen und Milwaukee-Eight 114-Motor einen völlig neuen Charakter.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die flache Linienführung der Road King Special zu unterstreichen, sind die 32 Millimeter starken Sturzbügel 280 Millimeter tiefer angebracht als bei anderen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken. • LED-Scheinwerfer: Anstelle des zuvor verwendeten Halogenscheinwerfers kommt nun ein Daymaker-LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Dieser sorgt nachts für eine eindrucksvolle Fahrbahnausleuchtung und trägt am Tag dazu bei, dass das Motorrad weniger leicht übersehen wird. • Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLHXS Street Glide Special 28.795,00 € 29.035,00 € 29.565,00 € 30.295,00 €

Die jüngste Inkarnation des Hot-Rod-Bagger-Originals trägt eine klassische Harley-Davidson-Batwing-Verkleidung. Die Street Glide Special begeistert mit souveränem Durchzug, typischem Harley-Davidson-Langstreckenkomfort und faszinierendem Custom-Design.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Wahlweise mit zahlreichen verchromten Features: 2021 ist die Street Glide Special nicht nur in einem Dark-, sondern auch in einem Chrom-Styling erhältlich. Hier sind die Motordeckel und Zierelemente, der Lenker, die Auspuffanlage, die Tankkonsole sowie Elemente an der Vorderradgabel und weitere Features verchromt. Wer diese Option wählt, erhält Prodigy-Räder in Hochglanzschwarz mit glanzgedrehten Kanten.
Optionale Two-Tone-Lackierung: Die Street Glide Special ist sowohl in monochromen Versionen als auch in einer Zweifarblackierung zu haben, nämlich in Gauntlet Gray Metallic mit Vivid Black, und zwar sowohl im Chrom-Styling als auch im Dark-Design. Darüber hinaus stehen folgende Lackfarben zur Wahl:
o Chrom-Styling (mit glanzgedrehten Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Black Jack Metallic, Billiard Red, Custom-Lackierung: Snake Venom
o Dark-Styling (mit Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Red, Deadwood Green Denim, Gauntlet Gray Metallic, Custom-Lackierung: Snake Venom
Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die extraflache Linienführung der Street Glide Special zu unterstreichen, sind die Sturzbügel mit 32 Millimetern Querschnitt 280 Millimeter tiefer angebracht als bei den herkömmlichen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken.
LED-Scheinwerfer: Anstelle des zuvor verwendeten Halogenscheinwerfers kommt nun ein Daymaker-LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Dieser sorgt nachts für eine eindrucksvolle Fahrbahnausleuchtung und trägt am Tag dazu bei, dass das Motorrad weniger leicht übersehen wird.
Tankkonsole: Der Tank mit 22,7 Litern Volumen verfügt nun über einen seitlichen Einfüllstutzen und eine neu gestaltete, flache Tankkonsole, welche die niedrige Linienführung zusätzlich betont und die Street Glide Special von anderen Touring-Modellen abhebt.
Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLTRXS Road Glide Special 29.295,00 € 29.535,00 € 30.065,00 € 30.795,00 €

Der leistungsstarke Custom Bagger bildet die perfekte Synthese aus sportlichem Design, guter Aerodynamik und dem durchzugsstarken Milwaukee-Eight 114-Motor.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Wahlweise mit zahlreichen verchromten Features: Auch die Road Glide Special ist jetzt neben dem Dark- wahlweise im Chrom-Styling erhältlich. Bei diesem Finish sind die Motordeckel und Zierelemente, der Lenker, die Auspuffanlage, die Tankkonsole sowie Elemente an der Vorderradgabel und weitere Features verchromt. Wer diese Option wählt, erhält Prodigy-Räder in Hochglanzschwarz mit glanzgedrehten Kanten.
Optionale Two-Tone-Lackierung: Die Road Glide Special ist sowohl in monochromen Versionen als auch in einer Zweifarblackierung zu haben, nämlich in Billiard Red mit Vivid Black, und zwar sowohl im Chrom-Styling als auch im Dark-Design. Darüber hinaus stehen folgende Lackfarben zur Wahl:
o Chrom-Styling (mit glanzgedrehten Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Teal, Midnight Crimson, Custom-Lackierung: Snake Venom
o Dark-Styling (mit Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Teal, River Rock Gray Denim, Midnight Crimson, Custom-Lackierung: Snake Venom
Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die extraflache Linienführung der Road Glide Special zu unterstreichen, sind die Sturzbügel mit 32 Millimetern Durchmesser 280 Millimeter tiefer angebracht als bei den herkömmlichen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken.
Tankkonsole: Der Tank mit 22,7 Litern Volumen verfügt nun über einen seitlichen Einfüllstutzen und eine neu gestaltete, flache Tankkonsole, welche die niedrige Linienführung zusätzlich betont und die Road Glide Special von den anderen Touring-Modellen abhebt.
Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLTRK Road Glide Limited 29.395,00 € 29.635,00 € 30.165,00 € 30.895,00 €
FLH Electra Glide Revival 29.995,00 €
Neues Modell! Mit der Electra Glide Revival präsentiert Harley-Davidson die neue Icons Collection, eine Edition, die künftig Jahr für Jahr erweitert wird. Sie umfasst Motorräder, die in streng limitierter Stückzahl hergestellt werden und an traditionelle Formen sowie amerikanischen Style anknüpfen, indem sie klassische Harley-Davidson-Designs oder Ideen zur Zukunft des Motorraddesigns aufgreifen.

Im Rahmen der Icons Collection wird Harley-Davidson in Zukunft jährlich ein oder zwei Modelle vorstellen, die exklusiv in dem jeweiligen Jahr hergestellt werden. Die Produktion eines solchen Modells wird danach weder fortgeführt noch zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgenommen. Jedes Motorrad der Icons Collection wird mit einer Seriennummer versehen und der Käufer erhält ein Echtheitszertifikat.

„Mit dem strategischen Plan ‚The Hardwire’ haben wir uns dazu verpflichtet, Motorräder auf den Markt zu bringen, die zum einen die Begehrlichkeit steigern und zum anderen unsere lange Tradition fortsetzen“, erläutert Jochen Zeitz, Chairman, President und CEO von Harley-Davidson. „Deshalb bin ich stolz darauf, heute unsere neue, streng limitierte Icons Collection vorzustellen, außergewöhnliche Adaptionen von Serienbikes, die eine gelungene Synthese aus unserer großen Vergangenheit und unserer vielversprechenden Zukunft bilden.“

Das erste Modell einer neuen Kollektion Die Harley-Davidson Icons Collection feiert ihr Debüt mit der Einführung der Electra Glide Revival, eines Retroklassikers für Oldschool-Fans, die ein Motorrad mit ebenso unverwechselbarem wie zeitlosem Stil suchen. Die weltweite Produktion der Electra Glide Revival ist auf 1.500 Exemplare begrenzt, die voraussichtlich Ende April bei autorisierten Harley-Davidson-Händlern erhältlich sein werden. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt in Deutschland 29.995 Euro.

Der Look der Electra Glide Revival ist inspiriert von der Electra Glide des Jahres 1969, der ersten Harley-Davidson, die optional mit einer Batwing-Verkleidung ausgerüstet werden konnte. Mit ihrer charakteristischen Form avancierte diese Verkleidung zu einem ikonischen und oft kopierten Styling-Feature, das dazu beitrug, eine Harley-Davidson unter einer Vielzahl von Motorrädern unmittelbar zu identifizieren. Auch bei aktuellen Harley-Davidson-Modellen ist die Grundform des ursprünglichen Designs sofort erkennbar. 1969 wurden die Verkleidung und die Koffer nur als weiße Glasfaserteile angeboten, weshalb die Electra Glide Revival diesen Look mit einer Lackierung der entsprechenden Bauteile in Birch White repliziert. Das von den ausgehenden Sixties inspirierte Tankmedaillon und der Electra-Glide-Schriftzug auf dem vorderen Fender tragen das Ihre zum klassischen Stil bei. Die Electra Glide Revival wird in einer einzigen Lackierung angeboten, die ebenfalls von der ursprünglichen Farbgebung des Jahres 1969 inspiriert ist: Der Tank ist zweifarbig in Hi-Fi Blue und Black Denim gehalten, die von einem Streifen in Birch White getrennt werden. Hi-Fi Blue tragen auch die Fender und die Seitendeckel.

„In unserer überaus schnelllebigen Zeit sind wir Menschen alle permanent irgendwelchen Veränderungen unterworfen“, meint Brad Richards, Harley-Davidson Vice President of Styling and Design. „Die Electra Glide Revival ist wie eine ruhige Oase in dieser hektischen Ära. Sie macht die ursprüngliche Harley-Davidson-DNA, die den Grundstein zum Grand American Touring legte, erlebbar.“

Zu den Design-Highlights der Electra Glide Revival gehört auch ein Solosattel mit schwarz-weißem Bezug und verchromter Reling. Er wurde auf einem Stoßdämpfer mit einstellbarer Spiralfeder montiert – eine weitere Hommage an die Harley-Davidson-FL-Modelle der 1960er-Jahre und ein funktionales Merkmal, das den Komfort erhöht. Verchromte Kreuzspeichenräder und breite Weißwandreifen tragen ebenso zum nostalgischen Look bei wie die glänzende Chromschicht an den Frontfender- und Kofferzierleisten, dem „Ventilator“-Luftfiltercover, den Gabelrohrabdeckungen und den Zusatzscheinwerfern – Design, das den Blick fesselt.
FLHXS Street Glide Special Black Finish 30.285,00 € 30.525,00 € 31.055,00 € 31.785,00 €

Die jüngste Inkarnation des Hot-Rod-Bagger-Originals trägt eine klassische Harley-Davidson-Batwing-Verkleidung. Die Street Glide Special begeistert mit souveränem Durchzug, typischem Harley-Davidson-Langstreckenkomfort und faszinierendem Custom-Design.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Wahlweise mit zahlreichen verchromten Features: 2021 ist die Street Glide Special nicht nur in einem Dark-, sondern auch in einem Chrom-Styling erhältlich. Hier sind die Motordeckel und Zierelemente, der Lenker, die Auspuffanlage, die Tankkonsole sowie Elemente an der Vorderradgabel und weitere Features verchromt. Wer diese Option wählt, erhält Prodigy-Räder in Hochglanzschwarz mit glanzgedrehten Kanten.
Optionale Two-Tone-Lackierung: Die Street Glide Special ist sowohl in monochromen Versionen als auch in einer Zweifarblackierung zu haben, nämlich in Gauntlet Gray Metallic mit Vivid Black, und zwar sowohl im Chrom-Styling als auch im Dark-Design. Darüber hinaus stehen folgende Lackfarben zur Wahl:
o Chrom-Styling (mit glanzgedrehten Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Black Jack Metallic, Billiard Red, Custom-Lackierung: Snake Venom
o Dark-Styling (mit Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Red, Deadwood Green Denim, Gauntlet Gray Metallic, Custom-Lackierung: Snake Venom
Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die extraflache Linienführung der Street Glide Special zu unterstreichen, sind die Sturzbügel mit 32 Millimetern Querschnitt 280 Millimeter tiefer angebracht als bei den herkömmlichen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken.
LED-Scheinwerfer: Anstelle des zuvor verwendeten Halogenscheinwerfers kommt nun ein Daymaker-LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Dieser sorgt nachts für eine eindrucksvolle Fahrbahnausleuchtung und trägt am Tag dazu bei, dass das Motorrad weniger leicht übersehen wird.
Tankkonsole: Der Tank mit 22,7 Litern Volumen verfügt nun über einen seitlichen Einfüllstutzen und eine neu gestaltete, flache Tankkonsole, welche die niedrige Linienführung zusätzlich betont und die Street Glide Special von anderen Touring-Modellen abhebt.
Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLHTK Electra Glide (Ultra) Limited 30.695,00 € 30.935,00 € 31.465,00 € 32.195,00 €
FLTRXS Road Glide Special Black Finish 30.785,00 € 31.025,00 € 31.555,00 € 32.285,00 €

Der leistungsstarke Custom Bagger bildet die perfekte Synthese aus sportlichem Design, guter Aerodynamik und dem durchzugsstarken Milwaukee-Eight 114-Motor.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Wahlweise mit zahlreichen verchromten Features: Auch die Road Glide Special ist jetzt neben dem Dark- wahlweise im Chrom-Styling erhältlich. Bei diesem Finish sind die Motordeckel und Zierelemente, der Lenker, die Auspuffanlage, die Tankkonsole sowie Elemente an der Vorderradgabel und weitere Features verchromt. Wer diese Option wählt, erhält Prodigy-Räder in Hochglanzschwarz mit glanzgedrehten Kanten.
Optionale Two-Tone-Lackierung: Die Road Glide Special ist sowohl in monochromen Versionen als auch in einer Zweifarblackierung zu haben, nämlich in Billiard Red mit Vivid Black, und zwar sowohl im Chrom-Styling als auch im Dark-Design. Darüber hinaus stehen folgende Lackfarben zur Wahl:
o Chrom-Styling (mit glanzgedrehten Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Teal, Midnight Crimson, Custom-Lackierung: Snake Venom
o Dark-Styling (mit Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Teal, River Rock Gray Denim, Midnight Crimson, Custom-Lackierung: Snake Venom
Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die extraflache Linienführung der Road Glide Special zu unterstreichen, sind die Sturzbügel mit 32 Millimetern Durchmesser 280 Millimeter tiefer angebracht als bei den herkömmlichen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken.
Tankkonsole: Der Tank mit 22,7 Litern Volumen verfügt nun über einen seitlichen Einfüllstutzen und eine neu gestaltete, flache Tankkonsole, welche die niedrige Linienführung zusätzlich betont und die Road Glide Special von den anderen Touring-Modellen abhebt.
Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLTRK Road Glide Limited Black Finish 30.885,00 € 31.125,00 € 31.655,00 €
FLHTK Electra Glide (Ultra) Limited Black Finish 32.185,00 € 32.425,00 € 32.955,00 €
FLHXS Street Glide Special Limitierte Lackversion Arctic Blast 34.495,00 €

Die jüngste Inkarnation des Hot-Rod-Bagger-Originals trägt eine klassische Harley-Davidson-Batwing-Verkleidung. Die Street Glide Special begeistert mit souveränem Durchzug, typischem Harley-Davidson-Langstreckenkomfort und faszinierendem Custom-Design.

Neue Features zum Modelljahr 2021

Wahlweise mit zahlreichen verchromten Features: 2021 ist die Street Glide Special nicht nur in einem Dark-, sondern auch in einem Chrom-Styling erhältlich. Hier sind die Motordeckel und Zierelemente, der Lenker, die Auspuffanlage, die Tankkonsole sowie Elemente an der Vorderradgabel und weitere Features verchromt. Wer diese Option wählt, erhält Prodigy-Räder in Hochglanzschwarz mit glanzgedrehten Kanten.
Optionale Two-Tone-Lackierung: Die Street Glide Special ist sowohl in monochromen Versionen als auch in einer Zweifarblackierung zu haben, nämlich in Gauntlet Gray Metallic mit Vivid Black, und zwar sowohl im Chrom-Styling als auch im Dark-Design. Darüber hinaus stehen folgende Lackfarben zur Wahl:
o Chrom-Styling (mit glanzgedrehten Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Black Jack Metallic, Billiard Red, Custom-Lackierung: Snake Venom
o Dark-Styling (mit Prodigy-Rädern in Gloss Black), Standardlackfarben: Vivid Black, Billiard Red, Deadwood Green Denim, Gauntlet Gray Metallic, Custom-Lackierung: Snake Venom
Tief montierte Sturzbügel: Um den geduckten Look und die extraflache Linienführung der Street Glide Special zu unterstreichen, sind die Sturzbügel mit 32 Millimetern Querschnitt 280 Millimeter tiefer angebracht als bei den herkömmlichen Touring-Modellen und zudem leicht nach vorn abgewinkelt, um den Fußraum des Fahrers nicht einzuschränken.
LED-Scheinwerfer: Anstelle des zuvor verwendeten Halogenscheinwerfers kommt nun ein Daymaker-LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Dieser sorgt nachts für eine eindrucksvolle Fahrbahnausleuchtung und trägt am Tag dazu bei, dass das Motorrad weniger leicht übersehen wird.
Tankkonsole: Der Tank mit 22,7 Litern Volumen verfügt nun über einen seitlichen Einfüllstutzen und eine neu gestaltete, flache Tankkonsole, welche die niedrige Linienführung zusätzlich betont und die Street Glide Special von anderen Touring-Modellen abhebt.
Tankmedaillon: Das neu gestaltete Tankmedaillon basiert auf dem klassischen Bar-&-Shield-Logo.

FLHXSE CVO Street Glide 39.795,00 €
FLTRXSE CVO Road Glide Custom 40.795,00 €
Neues Modell!
FLHTKSE CVO Limited 42.695,00 €

Erläuterungen
Preise gelten nur für Deutschland und enthalten 19% Mehrwertsteuer. Diese Liste wurde privat erstellt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!